Instandsetzung und Nutzwertsteigerung Unitobler, Bern

Projektleitung
  • Gian Weiss
Projektteam
  • Patrick Werren
  • Marceline Hagenbüchle
  • Urs Glur
  • Josephine Giller

Durch den Auszug von Instituten an den neu erstellten Standort vonRoll werden strukturelle Anpassungen für die partielle Neunutzung notwendig. Die an externen Standorten untergebrachten Institute und Aussenfilialen der Phil.-hist. Fakultät werden ins Unitobler zurückgeführt. Die unbefriedigende Lüftungs- und Beleuchtungssituation in der Innenrinde wird durch ein neues Konzept optimiert. Gleichzeitig werden die nach mehr als 2 Jahren intensiver Nutzung unübersehbaren Gebrauchsspuren beseitigt.
Die Raumstruktur wurde an die neue Nutzung angepasst. Die Haustechnik wurde in raumhaltigen Möbel als Sitzbank integriert. Für die Loungebereiche entwickelten wir neue Steh-Arbeitstische so wie die Beleuchtung.