Gemeindehaus mit Dorfplatz, Sigriswil

  • Projektwettbewerb
    2015, 3. Preis, 4. Rang
Projektleitung
  • Gian Weiss
  • Kamenko Bucher
Projektteam
  • Bettina Krebs
  • Lorraine Kehrli

Auszug aus dem Jurybericht:
«Das neue Gemeindehaus definiert durch seine Setzung an der hinteren Dorfstrasse zusammen mit den bestehenden Gebäuden an der Kreuzstrasse einen grosszügigen Dorfplatz. Das ehemalige Schulhaus kann nach dem Auszug der Gemeindeverwaltung für Büro- oder Gewerbenutzungen umgebaut werden. Als Alternative wird ein Neubau mit Laden-und Büroflächen im Erdgeschoss und altersgerechten Wohnungen in den Obergeschossen vorgeschlagen. [...]
Den Projektverfassenden gelingt es durch die überzeugende, etappierbare Setzung der Neubauten im Dorfkern von Sigriswil ein schlüssiges Ensemble zu schaffen. Der sensible Umgang mit den Gebäudevolumen und den Freiräumen schafft zusammen mit der guten inneren Organisation eine ortsbaulich und topografisch selbstverständliche Situation. Die vordere und die hintere Dorfstrasse werden auf sehr attraktive Weise miteinander verknüpft. Die architektonische Gestaltung erscheint angemessen, die Gemeindeverwaltung tritt dabei als öffentliches Gebäude klar in Erscheinung. Die vorgeschlagene kompakte Mischbauweise lässt für die Neubauten bezüglich den Bereichen Energie, Ökologie und Wirtschaftlichkeit eine gute Bilanz erwarten. [...] »