Erweiterung Volksschule Pestalozzi, Bern

  • Projektwettbewerb
    2015, 5. Preis, 5. Rang
Projektleitung
  • Gian Weiss
  • Kamenko Bucher
Projektteam
  • Josephine Giller
  • Urs Glur
  • Lorraine Kehrli

Auszug aus dem Jurybericht:
«[...] Die Struktur des Gebäudes wird geprägt durch zwei über das zentrale Treppenhaus erschlossene Veranden je Geschoss, eine gegen Süden zur Bahnlinie und eine gegen Norden zur Weissensteinstrasse orientiert.
[...] Das Hochparterre und die beiden Obergeschosse mit je zwei Basisstufenklassen sind nahezu identisch aufgebaut. Über eine Garderobe werden dreiseitig belichtete Klassenräume mit einer attraktiven, vorgelagerten Veranda und zur Bahn oder zur Strasse orientierte Gruppenräume erschlossen.
[...] Die Rampen und Treppen zum Hochparterre sowie die Sitzstufen zum UG sind nicht nur Zugang respektive Lichtführung, sondern bieten gleichzeitig Spiel- und Aufenthaltsfläche für die Kinder.
[...] Das Projekt stellt insgesamt einen kompakten, strukturell interessanten Lösungsvorschlag für die gestellte Bauaufgabe dar. [...] »