Erneuerung und Erweiterung Alters- und Pflegeheim, Schwarzenburg

  • Projektwettbewerb
    2006, 1. Preis
Projektierung
2006 - 2008
Ausführungszeitraum
2008 - 2010
Projektleitung
  • Kamenko Bucher
  • Urs Glur
Projektteam
  • Michel Pellet
  • Fotos
    Marco Frauchiger

Das Alters- und Pflegeheim am nördlichen Rand von Schwarzenburg weist einen erhöhten Platzbedarf auf. Der vorgeschlagene Erweiterungsbau schliesst längs des Hangs und quer zur östlichen Stirnseite an das bestehende Haus an. Aus dem bestehenden und dem hinzugefügten Teil wird ein neues Ganzes, das sich mit gefaltetem Dach gut in die dörfliche Situation und Landschaft einfügt.
Im Süden spannt das Gebäude einen Aussenraum auf, der ein grosszügiges Ankommen ermöglicht und so zum sozialen Treffpunkt werden soll. Über diesen eher geometrisch gehaltenen Aussenbereich gelangt man zum Eingang im neuen Gebäudeteil. Von dort öffnet sich der Eingangsbereich mit Cafeteria gegen Osten auf einen Landschaftsgarten mit Aussicht zur Kirche von Wahlern.
Im Inneren ist die Erschliessung kompakt und übersichtlich. Die Wege sind an einigen Stellen zu inneren Plätzen erweitert, wo sich die Bewohner begegnen können.
Eine einheitliche Materialisierung umfasst den bestehenden und den neuen Gebäudeteil. Feine Unterschiede zeigen sich jedoch in der Gestaltung der Details.
Das Material- und Farbkonzept wurde in Zusammenarbeit mit Jean Pfaff, Ventallo realisiert.